FANDOM


Die Hyakkiyakou, auch Nacht Parade der hundert Dämonen genannt, ist ein japanische Legende, die während der Story von Inu x Boku SS tatsächlich passiert.

LegendeBearbeiten

In der Legende heißt es, dass: »jedes Jahr, während einer Sommernacht die Yokais unter der Führung von Nurarihyon, die japanischen Straßen einnehmen werden«. Jeder der dieses Unterfangen verhindern will wird aus dem Weg geschafft.

In Inu x Boku SSBearbeiten

In Inu x Boku SS spielt sich dieses Drama auch während der Sommerzeit ab. Doch wird die Hyakkiyakou nicht von Nurarihyon, sondern von Mikoto Inugami, einem Halbyokai geleitet. Er hat die Fähigkeit Yokais und Halbyokais zu verzaubern und sie somit zu kontrollieren. Mit dieser Gabe hat er sich eine Armee zusammen gestellt um gegen das Maison de Ayakashi zukämpfen und sie zu vernichten.

Die Dämonen Parade ist in zwei Teile aufgeteilt, einmal in die Hyakkiyako Part 1, in der alle Hauptcharaktere außer Rensho gestorben sind, und einmal die Hyakkiyako Part 2, in der Mikoto entgühltig versucht das Ayakashi-Haus auszulöschen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki