FANDOM


PrologBearbeiten

Rensho kommt aus dem Haus einer sehr vermögenden Familie. Er wird immer gut behandelt und hat auch keine Schwirigkeiten Freunde zu finden. Einer seiner Vorfahren hat sich mit einem Yokai gepaart, somit ist die Sorinozuk-Familie eine alte, japanische Familie mit Yokaiblut in den Adern. Zwar erbt nicht jeder das Blut bzw. manche mehr und manche weniger, jedoch ist Rensho einer der glücklichen auserwählten, der mehr Yokai Blut geerbt hat und somit ein Halbyokai ist.

Eines Tages wird er dem etwas merkwürdigen Mädchen, Ririchiyo Shirakiin, vorgestellt. Ririchiyo ist die älteste Tochter der Shirakiin-Familie, sie ist genau wie er ein Halbyokai, und auch wenn sie zu erst sehr merkwürdig und unfreundlich zu ihm ist, bemerkt er schon bald, dass es dem kleinen Mädchen nicht besonders gut geht. Sie leidet sehr darunter, dass sie dämonische Merkmale geerbt hat, denn so konnte sie sich nie den normalen Leuten anpassen. Im gegensatz zu ihr, schaffte Rensho es ganz gut sich unter die Leute zu mischen und auch viele Freunde zu finden. Irgendwann übernahm Rensho dann die große Bruder-Rolle für Ririchiyo. Das war in der Zeit, als sie das erste Mal mit anderen gleich altrigen, die keine Yokaivorfahren haben konfrontiert wurde. Sie wurde von ihnen ausgestßen und gemobbt, da sie anderes war und nie mit den anderen spielen durfte, außerdem war Ririchiyo oft unfreundlich zu den anderen Kindern, da sie ihnen nicht vertrauen konnte, jedoch versuchte Rensho ihr immer zu helfen. Er verteidigte sie und half ihr, wann immer sie ihn brauchte. Zwar bekam er sehr oft gemein von ihr angeblaft und er hat auch oft beleidigungen von ihr an den Kopf geworfen bekommen, doch er hat darüber hinweg gesehen. Und später wusste er aus Erfahrung, dass am nächsten Morgen ein Entschuldigungsbrief, getrant als Schreibübung, in seinem Briefkasten lag.

Eines Tages muss bzw. will Rensho von zu Hause ausziehen. Jedoch treffen sich Ririchiyo und er bald im Maison de Ayakashi wieder. Er besucht zu dem Zeitpunkt immer noch die Highschool.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki