FANDOM


BeziehungenBearbeiten

Ririchiyo ShirakiinBearbeiten

Bei ihrer ersten Begegnung schlichtet Zange ein Streit zwischen Ririchiyo und Banri, und er wirkt gleich etwas gruselig auf Ririchiyo. Er nennt Ririchiyo immer mit dem Spitznamen Chiyolein. Sie scheint manchmal etwas genervt von ihm zu sein.

Soshi MiketsukamiBearbeiten

Zange kennt Soshi aus der Mittelschulzeit, da er der Diener von Kagerou war und Zange und Kagerou sehr gut befreundet sind. Auch Zange und Soshi verstehen sich sehr gut. Während Soshi eher zurückhaltend und nach Zanges Meinung sehr kalt zu ihm ist, zeigt sich Zange immer sehr fröhlich ihm gegenüber. Zange nennt Soshi sehr oft bei dem Namen Soshilein, während Soshi Zange eher mit Herr Zange anspricht.

Banri WatanukiBearbeiten

Im Prolog ist Zange Banri Watanukis SeSe und dazu noch Hauptmobber. Zange versucht aber auch Banri und Karuta zusammen zu bringen, weshalb er ein Wettbewerb zwischen Ririchiyo und Banri erzwingt, damit Banri eine Gelegenheit hat um Karuta sein Geschenk zu geben. Auch wenn Zange ihn ärgert, bemerkt man, dass er ihn auch auf gewisse Weise gern hat. Er versucht ihn auch zu beschützen, und das nicht nur weil er sein SeSe ist. Man könnte sogar meinen, dass Zange ihn etwas wie seinen kleinen Bruder behandelt, während Banri etwas Angst vor ihm hat, was Zange wiederum sehr belustigt.

Zange träumte mal von einem noch kommendem Leben, in dem Banri Arzt werden wollte (und es dann auch geworden ist) um Zange zu helfen. Deshalb will Zange, dass es Banri gut geht und er sich nicht so viele Sorgen um andere macht, obwohl er selbst genauso ist.

Kagerou ShoukiinBearbeiten

Zange ist mit Kagerou schon seit der Mittelschule sehr gut befreundet. Zusammen mit Soshi ärgern die beiden gerne Banri Watanuki. Im Hauptteil wird Kagerou von Zange und Rensho in ihrem Familienspiel zum "Sohn" gemacht. Zange nennt Kagerou oft Kagelein. Wenn Kagerou mal wieder Geschenke mitgebracht hat, bekommt Zange immer eine Peitsche, da Kagerou ihn meist vergisst, denn für ihn ist Zange langweilig.

Karuta RoromiyaBearbeiten

Zange versucht Karuta Roromiya mit seinem Schützling Banri Watanuki zu verkuppeln, der ihr schon seit Kindheitstagen Hoffnungslos verfallen ist. Er scheint sonst auch gut mit ihr auszukommen.

Rensho SorinozukaBearbeiten

Zange und Rensho spielen oft Familie, indem Zange die Rolle der Mutter übernimmt und Rensho die Rolle des Vaters. Ihre Kinder sind dann Kagerou, Karuta und Nobara, über die sich die beiden die ganze Zeit lustig machen. In der Rolle der Mutter nennt Zange Rensho oft Schatz, während er mit Liebling antwortet.

Nobara YukinokojiBearbeiten

Nobara mag Zange nicht wirklich gerne. Sie wird in dem Mutter-Vater-Spiel von Rensho als ihre Tochter bezeichnet und von den beiden herunter gemacht, für ihre fehlende Oberweite im Hauptteil, außerdem behaupten die beiden, dass ihre "Tochter" sehr schmutzig sei und fragen sich ob es an ihrer schlechten Erziehung liegen kann.

ChinoBearbeiten

Zu Chino scheint er keine besondere Beziehung zu haben, er ist ihr aber auch nicht abgeneigt, sondern kommt gut mit ihr klar.

weiteres Folgt....

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Inu x Boku SS Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki